• mail@agnesjanson.de
  • 0721 / 816239 | Mathystrasse 28 | 76 133 Karlsruhe | Termine nach Vereinbarung: Mo-Fr
Praxis für Massage, Psychotherapie, Coaching Karlsruhe: Einzel-Coaching
pixabay: (c) David Karich

Coaching

Coaching ist eine individuelle Maßnahme zur Persönlichkeitsentwicklung, vorwiegend im beruflichen Umfeld. Sie ist ressourcen- und lösungsorientiert und hat zum Ziel, die persönliche Leistungsfähigkeit zu entfalten. Wichtig ist dabei der konkrete Transfer in den Alltag. Die gecoachte Person (Coachee) merkt die Veränderung beispielsweise durch eine Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten, durch Vorankommen im Sinne von Problemlösung oder einer anderen inneren Haltung.

Es ist zeitlich meist auf wenige Sitzungen begrenzt, wird aber zum Teil auch begleitend über eine längere Periode durchgeführt. Vertraulichkeit von Seiten des Coaches sowie Freiwilligkeit und Selbstverantwortung des Coachees werden als Voraussetzungen für einen erfolgreichen Coachingprozess gesehen.

Meine Spezialisierungen im Einzel-Coaching sind:

  • Entwickeln
    •   Berufliche Weiterentwicklung / Neuorientierung / Persönliche Weiterentwicklung
    •   Selbstbewusstsein / Kritikfähigkeit / Sicheres Auftreten
    •   Entscheidungsfindung
  • Verbessern
    •   Selbstmanagement, z.B. Umgang mit Aufschieberitis (Prokrastination)
    •   Zeitmanagement
    •   Motivation
  • Balance
    •   Problemlösung / Konfliktbewältigung / Krisenbewältigung
    •   Stressbewältigung /  Work-Life-Balance / Burn-out

Was macht mich zu Ihrem Coach?

  • Erste Coaching-Ausbildung: Methoden und Werkzeuge
    Zum Beispiel Aktives Zuhören, Feedback, Glaubenssätze, Rollenspiele, Inneres Team, Innere Anteile, Methoden der gewaltfreien Kommunikation, Umgang mit Emotionen. In einer wertschätzenden Grundhaltung, die Ihre Fähigkeiten und Ressourcen erkennt und einbezieht, werden die Methoden und Werkzeuge auf ihre Person und das Thema abgestimmt.
  • Zweite Coaching-Ausbildung: Hypnosystemisches Coaching – Verbindung von systemischem Coaching mit moderner Hypnotherapie
    Im Gegensatz zum direktiven Ansatz der klassischen Hypnose will die moderne Hypnotherapie nicht beeinflussen, sondern durch Aktivierung unwillkürlicher Prozesse die Selbstregulation anregen. Das bisherige Lösungsverhalten wird ebenso gewürdigt und genutzt wie unbewusste oder halbbewusste Kompetenzen.
    Der systemische Blick betrachtet z.B. die Wechselwirkung mit Ihrer Umgebung (Arbeitsplatz,  Partnerschaft, Familie, Herkunftsfamilie, Freunde, gesellschaftliche Umstände),  deckt Muster auf, nach denen Sie handeln, u.v.m.
    Alles zusammen kann neue Lösungswege ermöglichen und Handlungsmöglichkeiten erweitern.
  • Tiefenpsychologisch fundierte therapeutische Ausbildung (Mitglied im Europäischen Dachverband der Psychologen – ECP) kann ggf. den Prozess ergänzen und abrunden.
  • Methoden aus der Körpertherapie (Körperhaltung und -sprache, Atmung) können einfließen.
  • Langjährige Berufspraxis als Coach (Einzel-Coaching, Paar-Coaching)
  • 14 Jahre Berufserfahrung (1984-1998) als Diplom-Informatikerin in der Forschung und der freien Wirtschaft.

Referenzen:

Seit 2009: Coaching von Nachwuchsgruppenleitern und Professoren des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

2005-2006: Coaching von Mitarbeitern und Führungskräften bei diva-e Netpioneer GmbH, Karlsruhe.

Außerdem: viele zufriedene Einzel-Coachees