• mail@agnesjanson.de
  • 0721 / 816239 | Mathystrasse 28 | 76 133 Karlsruhe | Termine nach Vereinbarung: Mo-Fr
Koerper-Psychotherapie
Foto: privat

Körper­-Psychotherapie

Koerper-Psychotherapie eignet sich besonders für Menschen, die über den Körper einen guten Zugang zu sich finden. Hier geht es um Verspannungen, Blockaden, Körperhaltung und Atmung.  Ziel ist es, die Körper-Struktur besser kennen zu lernen, durchlässiger zu machen und gewohnte Muster zu verändern.

Meine Schwerpunkte in der Körper-Psychotherapie sind:

Therapeutische Massagen
Bei therapeutischen Massagen liegt der Fokus auf
dem Lösen von Verspannungen/Verklebungen mittels Tiefengewebsmassage, Faszien-Massage oder Triggerpunktmassage,
dem Lösen von körperlichen oder emotionalen Blockaden bei psychosomatischen Beschwerden,
der Entspannung.

Atemtherapie
Durch Atemarbeit werden Spannungen im Zwerchfell, Bauchraum, der Atemhilfsmuskulatur und letztlich im ganzen Körper sehr effektiv gelöst. Da die Atmung eine Brücke zu den Emotionen herstellt, können auch emotionale Blockaden gelöst werden.

Körperhaltung analysieren und verbessern
In einer ungünstigen Körperhaltung steckt oftmals eine individuelle Erfahrung, die uns geprägt hat. Was damals gut und hilfreich war hat sich verselbständigt und es geht darum zu erkennen, dass und wie wir heute anders handeln können. Damit verändert sich auch die Körperhaltung und das Selbstbewußtsein.

Die Haltung kann auch aus Gewohnheiten entstehen (z.B. verdrehtes Sitzen, weil der Arbeitsplatz nicht körperzentriert ausgerichtet ist) oder Ausdruck von innerer Anspannung sein (z.B. hochgezogene Schultern als unbewusste Schutzreaktion).